Zur Startseite der FMI
FMI
Föhr Medical Instruments GmbH
© FMI GmbH Startseite · Lesezeichen · QR · Suche · Kontakt · Impressum

Beatmungspumpen [BAS-xxxx HAR-xxxx]

für Mäuse bis Großtiere, Kolben/Zylinder Ausführung, Beatmung mit Raumluft.

Starling'sche Beatmungspumpe BAS-7025
Bild vergrößern

Starling'sche Beatmungspumpe BAS-7025

Beatmungspumpe für Ratte/Meerschweinchen, max. 5-, 10- oder 30 ml Zylindervolumen, 20-180 Atemzüge/min. Beatmungspumpe für Katze oder Kaninchen, max. 50 oder 100 ml Zylindervolumen.

Beide Pumpentypen sind von ähnlicher Bauart, mit einem mechanischen Zwangssteuerungs-Mechanismus ausgestattet. Das Atemzugvolumen ist von ca. 10 % bishin zum maximalen Zylindervolumen stufenlos einstellbar (graduierte Skala). Die einstellbare Atemfrequenz wird digital angezeigt. In- und Exspiration sind gleich lang, die Exspiration erfolgt passiv über den Bronchial-Widerstand.

Starling'sche Beatmungspumpe BAS-6025
Bild vergrößern

Starling'sche Beatmungspumpe BAS-6025

  • Beatmungspumpe für Kaninchen oder Katze
  • Atemzugvolumen 10 - 50 bzw. 20 - 100 ml einstellbar
  • Atemzugfrequenz 10 - 100/min
Harvard MiniVent Ventilator HAR73-0044
Bild vergrößern

Harvard MiniVent Ventilator HAR73-0044

  • Ideales Beatmungsgerät für Mäuse
  • Atemzugvolumen (tidal volume) 30 bis 350 µl
  • 60 - 400 Atemzüge pro Minute
  • Ventillose Kolbenpumpe
  • Kleiner Systemtotraum
  • Geräuscharme Arbeitsweise
  • Selbsansaugendes Starling-Pumpen-Prinzip

Weiterführende Seiten zum Thema

© FMI GmbH  
Startseite · Seitenanfang

© FMI GmbH 2005 - 2017 · Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der FMI GmbH